Werkstatt für behinderte Menschen Adlerstraße, Herrenberg

Das aus dem Jahr 1970 stammende Werkstattgebäude für behinderte Menschen wurde räumlich und energetisch modernisiert. Der Gasheizkessel wurde durch einen Gasbrennwertkessel ersetzt, die Warmwasserbereitung erfolgt nun durch ein Speicherladesystem. Eine bessere Verteilung im Bereich der Zirkulation wurde durch den Einsatz thermischer Zirkulationsventile und neuer Aufteilung der Bereiche erzielt. Ein auf dem Dach der Küche montiertes Zu- und Abluftgerät versorgt Ausgabe-Küche und Speisesaal. Über die Nachtkühlung wird auch bei sommerlichen Temperaturen ein angenehmes Raumklima erreicht. Die hocheffiziente Wärmerückgewinnung sorgt für einen energieeffizienten Betrieb der Lüftungsanlage.
Ferner wurde die Barrierefreiheit durch den Einbau höhenverstellbarer Waschtische und WCs verbessert und die Nutzung deutlich flexibler gestaltet.


Auftraggeber:
Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH, Robert-Bosch-Str. 15, 71116 Gärtringen

HOAI Leistungen:
Heizung, Lüftung und Sanitär

Planungs- und Bauzeit:
2013

5. September 2014


Behinderteneinrichtungen


ähnliche Projekte