Neubau Sporthalle, Simmersfeld

Die Beheizung der Sporthalle erfolgt über die Fußbodenheizung und Gebläse-Unterflurkonvektoren in den Sitzstufen. Zur Be- und Entlüftung der Nebenräume wurde ein kombiniertes Zu- und Abluftgerät mit Wärmerückgewinnung installiert. Die Zu- und Abluft wird über Kanäle und entsprechende Brandschutzklappen ins Erdgeschoß geführt. Die Außen- und Fortluft Versorgung erfolgt über Edelstahltürme, die im Einbringschacht an der Gebäudefassade aufgestellt wurden. Eine mögliche spätere Erweiterung mit einer thermischen Solaranlage ist vorgesehen.


Auftraggeber:
Gemeinde Simmersfeld, Hr. Bürgermeister Stoll, Gartenstrasse 14, 72226 Simmersfeld

HOAI Leistungen:
Sanitär, Heizung, Lüftung und Mess-, Steuer- und Regelungstechnik

Planungs- und Bauzeit:
2008 - 2010

5. September 2014


Öffentliche Bauten


ähnliche Projekte