Kita Friedrich-Ebert-Straße, Sindelfingen

Der bestehenden Kindergarten (Baujahr 1968) wurde um Krippenplätze im EG erweitert. Im Zuge dieser Baumaßnahme wurde die Heizung modernisiert und auf Erdgas umgestellt, wobei ein Gas-Brennwertkessel eingebaut wurde. Die Beheizung der neuen Räumlichkeiten erfolgt nun über Fußbodenheizung. Im Bereich Sanitär wurden die Trinkwasserleitungen der Kita komplett demontiert und nach den aktuellen hygienischen Richtlinien in Edelstahl erneuert. Zur Be- und Entlüftung der Nassräume wurde ein kombiniertes Zu- und Abluftgerät mit Wärmerückgewinnung im Lager (UG) an der Decke aufgehängt. Die Zu- und Abluft wird über Kanäle und Wickelfalzrohre im EG geführt, die Außen- und Fortluftversorgung erfolgt über Dachdurchführungen. Im UG werden die innenliegenden Lagerräume und zwei WCs über eine Abluftanlage entlüftet, wobei die Abluft über das Dach geführt wird. Die Regelung der Lüftung erfolgt jeweils über eine Zeitsteuerung.


Auftraggeber:
Stadt Sindelfingen, Amt für Gebäudewirtschaft, Rathausplatz 1, 71063 Sindelfingen

HOAI Leistungen:
Heizungs-, Sanitär- und Lüftungstechnik

Planungs- und Bauzeit:
2011 - 2013

20. März 2018


Öffentliche Bauten


ähnliche Projekte