Albert-Einstein-Gymnasium, Böblingen

Beim Albert-Einstein-Gymnasium in Böblingen wurden in den vergangenen Jahren nach und nach verschiedene Bereiche modernisiert. Zunächst wurde 2015 in den Klassenräumen der Gruppe Süd die Heizkörper durch neue Radiavektoren ersetzt.
2017 wurden dann die Heizungskessel ausgetauscht. Anfang 2017 der Gas-Brennwertkessel. Dieser wurde durch eine Zweikesselanlage ersetzt, wobei die Abgasführung über eine Abgaskaskade erfolgt. Im September folgte dann der Öl-Brennwertkessel. Zwischen Kessel und Verteileranlage wurde eine hydraulische Weiche eingebaut, in welche sowohl der Ölkessel, als auch die beiden Gaskessel eingebunden wurden.


Auftraggeber:
Stadt Böblingen, Baudezernat Böblingen, Marktplatz 16, 71032 Böblingen

HOAI Leistungen:
Heizungsrechnik

Planungs- und Bauzeit:
2015, 2017

20. März 2018


Öffentliche Bauten


ähnliche Projekte